Ich bin Sonja, Brückenbauerin

Es gibt sie – die Brücke von deiner Realität zu deiner Vision

Hast du lust sie zu erforschen?

Raus aus der Illusion – lebe deine visioN!

 

Du hast so vieles erreicht – beruflich und privat. Aber da gibt es doch noch irgendwie eine Leere in dir. 

Wenn du ganz ehrlich bist: Was in dir gibt es, was noch gelebt werden will?

Deine Endlichkeit wird dir immer bewusster – sie rückt spürbar näher. Du fragst dich: „War das alles?“

Ist da nicht noch mehr möglich? Für was bist du hier angetreten? Was ist dein wahres WARUM?

Du bist diszipliniert, fokussiert und hast die volle Kontrolle über dich, deine Firma, dein Team, deinen Körper, dein Leben… Really? Ist diese mühsam erarbeitete Sicherheit wirklich echt?

Was für einen Preis zahlst du für diese Kontrolle und das ständige Leisten?

Du arbeitest hart, härter am härtesten. Egal was kommt – keine Herausforderung ist zu gross für dich. Kaum hast du eine Hürde geschafft, da wartet schon die nächste auf dich.

Hand aufs Herz: Wenn du diese gesteckten Ziele erreicht hast - bist du dann wirklich glücklicher, freier, erfüllter?

Du bist müde (und irgendwie auch gelangweilt) von dem sich ständig wiederholenden Hamsterrad.

Hat es in deinem Leben noch Platz für Magie, Zauber und Wunder?

Bist du mit deinen  Antworten glücklich?

falls nicht, dann Pack es an! gib dich nicht mit faulen kompromissen zufrieden.

Mein Vorschlag?

1. Lerne wieder auf dein volles Potential zuzugreifen: Kombiniere Ratio und Intuition, Kopf und Herz („Kohärenz von Gehirn & Herz“) und finde so den Zugang zu neuen, innovativen Lösungen, zu weniger Stress und zu wahrer Kreativität. 

2. Entscheide dich, was du willst und richte dich glasklar danach aus! „Energy follows attention“ ist kein Hokuspokus sondern Physik. Lass los, was dem im Wege steht.

3. Lerne deinen Energiehaushalt zu beobachten und optimiere ihn. Jeden einzelnen Tag! Was gibt dir Energie und wo verlierst du Energie? 

Bist du dabei? Wenn ja, begleite ich dich gerne auf diesem Weg.

„Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat“.

Albert Einstein